1. Schritt: Spendeneingang
Für Spenden unter 200 Euro akzeptiert das Finanzamt den Überweisungsbeleg des Spenders als Zahlungsnachweis. Deshalb gibt es für diese Beträge keine Spendenquittung und damit auch keine Spendenverfolgung. Gleichwohl versichern wir, dass auch diese Spenden zu 100 Prozent in unsere Projekte gehen. Wenn ein Spendenzweck angegeben ist, wird das Geld entsprechend zugeordnet./jg